Untitled Document

Probleme die Seite zu sehen? im Browser ansehen - hier klicken
index_02.jpg PHOÖ IIP
vorlage iip neu.jpg
Liebe Leserin und Leser des Newsletters,

das Institut Inklusive Pädagogik der PH-OÖ informiert Sie mit Hilfe des Newsletters regelmäßig über fachspezifische, aktuelle Themen, interessante Links, literarische Neuerscheinungen sowie über die Tätigkeitsbereiche des Bundeszentrums „Inklusive Bildung und Sonderpädagogik“. Unter der Rubrik "Didaktische Tipps" wird relevantes und innovatives Material aus der Praxis für die Praxis vorgestellt. Im aktuellen Newsletter April/15 wird besonders auf den Beitrag des BZIB ""Inklusion ist für mich der Weg der Zukunft" (BM Gabriele Heinisch-Hosek)" hingewiesen.

Wir sind dankbar über Anregungen und Rückmeldungen Ihrerseits.

feyerer.jpg

divider.jpg

Hilfe bei Autismus: Die Rolle der Bakterien

Autismus gilt als die Entwicklungsstörung mit der höchsten Verbreitungsrate in der industrialisierten Welt. Vor allem Kinder mit Autismus versinken in der Isolation. Stichhaltige Erklärungen für die Entstehung gibt es wenige, Heilung bislang keine. Ein kanadischer Forscher vermutet die Ursache in Darmbakterien. In einem fast einstündigen Film werden die Lebensgeschichten von zwei Müttern mit autistischen Söhnen portraitiert.

mehr.jpg

Die Diakonie Akademie des evangelischen Diakoniewerks startet im Oktober 2015 einen neuen Lehrgang zum Thema "Autismus-Spektrum-Störungen. Information zu Inhalten und Aufbau finden Sie unter

mehr.jpg

divider.jpg

Bundeszentrum Inklusive Bildung und Sonderpädagogik

„Inklusion ist für mich der Weg der Zukunft“ (BM Gabriele Heinisch-Hosek)

Das Bundesministerium für Bildung und Frauen veranstaltete in Zusammenarbeit mit dem Bundeszentrum Inklusive Bildung und Sonderpädagogik eine Enquete zum Thema „Ein System im Wandel – Entwicklung Inklusiver Modellregionen“. Die Veranstaltung fand am 22. April 2015 im Ministerium in Wien statt und war aufgrund des hohen Interesses maximal ausgelastet. In ihren Begrüßungsworten betonte die Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek, dass die inklusive Schule für sie der Weg der Zukunft sei.

mehr.jpg

divider.jpg 

Didaktischer Tipp


Innovative Schulprojekte gesucht!

In den Fachbereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Deutsch und den technischen Fächern (MINDT-Fächer) werden Schulprojekte an österreichischen Schulen finanziell gefördert und inhaltlich und organisatorisch von Expert_innenteams begleitet. Die Initiative IMST trägt damit zur Erneuerung der Unterrichtskultur bei und unterstützt die professionelle Entwicklung der Lehrenden im MINDT-Unterricht. Lehrerpersonen aller Schularten, Universitäten und PHen können Projekte und Innovationsvorhaben in den MINDT-Fächern in IMST einreichen.

mehr.jpg

divider.jpg

Inklusion im Lehramtsstudium

Die Humboldt Universität Berlin integriert ab dem Wintersemester 2015/16 die Inklusion als einen fixen Bestandteil in alle Lehramtsstudien. Auslöser dafür ist ein neues Gesetz, das die Inklusion in der Studienordnung verankert.
Neben Modulen in den Bildungswissenschaften, die zum Beispiel verstärkt die Diagnostik für heterogenen Schüler_innengruppen in den Fokus nehmen, wird in der Fachdidaktik der Frage nach einem inklusiven Deutsch- / Mathematik-/...-Unterricht nachgegangen. Studierende sollen auf ein Unterrichten in multiprofessionellen Teams vorbereitet werden.

mehr.jpg

divider.jpg

Frauen - Tandem Projekt

migrare, das Zentrum für Migranten in OÖ bietet ein Tandem-Projekt für Frauen mit und ohne Migrationshintergrund an. Ziel ist neben dem sprachlichen Austausch auch die interkulturelle Vielfalt kennenzulernen und mitzuleben. Nähere Information erhalten Sie bei Gilda Johne unter gilda.johne@migration.at oder 0676/846954-806.

divider.jpg

Veranstaltungstipp

Tagung: "Wer nicht hören kann, kann trotzdem lesen!"

Am 07.05.2015 und 08.05.2015 referieren ab 14 Uhr Expert_innen zum Thema "Leseerziehung hörbeeinträchtigter Kinder - eine Herausforderung" im Landesschulzentrum für Hör- und Sehbildung in der Kapuzinerstraße 40a. Zudem werden Workshops in den Bereichen Leseanimation, Lesediagnose und Lesetandem angeboten.

mehr.jpg

divider.jpg

Literaturtipp

Ich entdecke Literaturklassiker - Friedrich von Schillers Wilhelm Tell – das erste Buch einer Reihe

Über neue Wege kultureller Bildung bei lernbehinderten Schüler_innen traut sich Meike Hahnraths, die Chefin des gleichnamigen Verlags. Ihr Ziel ist es, dass alle Schüler_innen Zugang zu diesen "Literaturklassikern" haben. Aus diesem Grund gibt es nun eine vereinfachte Ausgabe mit vielen Grafiken, Erklärungen und Lernaufgaben. Auch ein Lehrer_innen-Exemplar ist erhältlich.

 mehr.jpg

divider.jpg

Pädagogische Hochschule OÖ , Kaplanhofstraße 40, A-4020 Linz, T +43 732 7470 - 0, lena.walcherberger@ph-ooe.at, www.ph-ooe.at

für den Inhalt verantwortlich: ewald.feyerer@ph-ooe.at

 

Ich möchte keinen Newsletter mehr erhalten