Untitled Document
Probleme die Seite zu sehen? im Browser ansehen - hier klicken
banner_iip_newsletter_neu.png

Liebe Leserin und Leser des Newsletters,

das Institut Inklusive Pädagogik der PH-OÖ informiert Sie regelmäßig über aktuelle Themen, interessante Links, Fortbildungsveranstaltungen und literarische Neuerscheinungen aus unserem Fachbereich, sowie über die Tätigkeitsbereiche des Bundeszentrums Inklusive Bildung und Sonderpädagogik (BZIB).

Im Newsletter November 2017 berichten wir über folgende Themen:


Wir freuen uns über Ihre Anregungen und Rückmeldungen.

Prof. Dr. Ewald Feyerer

divider.jpg

Neuerscheinung Inklusion Konkret - Assistenz und Bildung

Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung gibt das Bundeszentrum für Inklusive Bildung und Sonderpädagogik die Schriftenreihe "Inklusion konkret" heraus. Ziel dieser Veröffentlichung ist es theoretisch begründete Anregungen für die tägliche Praxis zu liefern und damit Impulse für die innere und äußere Schulentwicklung in Richtung inklusiver Schule zu geben. Der Band 2 widmet sich dem Thema "Assistenz und Bildung". Die Publikation stellt verschiedene Zugangsweisen und Konzepte vor, um Antworten zu bieten, was genau Pädagogische Assistenz ist und wie diese eingesetzt wird- Die Beiträge aus dem In- und Ausland nähern sich dem Thema sowohl wissenschaftlich als auch praxisorientiert.  Die gesamte Publikation so wie Material für den Einsatz in der Praxis stehen unter www.bzib.at zum Download bereit.  

divider.jpg

Neuerscheinung Inklusion Dokumentation - Flexible und bedarfsgerechte Ressourcenzuteilung für inklusive Schulen

Zur bestehenden Publikationsreihe „Inklusion Konkret“, die vorwiegend (schul)praktisch ausgerichtet ist, wurde nun eine zweite Reihe eröffnet: „Inklusion Dokumentation“. In unregelmäßigen Abständen sollen Schwerpunktthemen mit dem Fokus auf Wissenschaft, Forschung und Entwicklung aufbereitet und veröffentlicht werden. Der neu erschienene Band Flexible und bedarfsgerechte Ressourcenzuteilung für inklusive Schulen dokumentiert die Ergebnisse einer Reihe von Arbeitstagungen, die vom BZIB zum Thema indexbasierter Ressourcenzuteilung in den Jahren 2016 und 2017 durchgeführt wurden. Als Hauptziel der Arbeitstagungen bestand darin, Grundlagen für ein österreichisches Modell für einen effizienten, bedarfsorientierten und flexiblen Ressourceneinsatz in inklusiven Modellregionen zu schaffen.  Dieser Band ist wie alle anderen Bände der Schriftenreihe auf www.bzib.at zum Downloaden.  

divider.jpg

Schriftenreihe Einer für alle - Die inklusive Schule für die Demokratie

Im soeben erschienene Heft 2 der Schriftenreihe "Eine für alle - Die inklusive Schule für die Demokratie" wurde der Vortrag "Blick nach vorn: Menschenrechte bleiben der Maßstab!", für den Rainald Eichholz der beim Bundeskongress "Eine für alle - Die inklusive Schule für die Demokratie" 2016 großen Zuspruch erhalten hat, veröffentlicht. Auf der Dokumentationsseite dieses Kongresses  sind des Weiteren sehr viele Vorträge u.a. von Ewald Feyerer zu den Themen Menschenrecht, Bildung, Selektive und Inklusive Schulsysteme und inklusive Schulen aus internationaler Sicht zum Herunterladen. 

divider.jpg

Literatur- und Linktipps

Für ihr Diplomprojekt  "Eye to Ear - Gallery of Audible Images"  entwickelten die zwei Wiener Studierende eine App, die Kunst für blinde und sehbehinderte Personen erlebbar macht. Die App ermöglicht durch eine Kombination aus verbale Beschreibung und Klang auf interaktive Weise Gemälde, Zeichnungen und Fotografien wahrzunehmen.

Hinweisen möchten wir auch auf das Siegervideo der diesjährigen Education Video Challenge (EDIT 2017). Bei diesem internationalen Wettbewerb, bei dem Kurzfilme  zu  vorgegebenen Begriffen (2017: ring, light, tie) prämiert wurden, gewannen die Studierenden Patrick Kapfer, Melanie Fischer, Christian Aigner, Lukas Fürst und Karina Schneiber (PH Oberösterreich) mit ihrem Video Guilty.   

Im Verlag Berger ist das Buch  Neue Autorität macht Schule, herausgegeben von Wilhelm Schönangerer und Hans Steinkellner erschienen. Die Fachbeiträge beziehen sich auf das Konzept der Neuen Autorität des israelischen Psychologen Haim Omer, der sich für eine Form der Autorität ausspricht, die auf Beziehung basiert und daher auch in schwierigen Situationen standhält. 

divider.jpg

Veranstaltungs- und Fortbildungshinweise

Am 11. Dezember 2018 veranstaltet capito Oberösterreich in Kooperation mit der Volkshochschule Linz eine Weihnachtslesung in leichter Sprache in der Stadtbibliothek des Wissensturms Linz. 

Das Bundeszentrum für Interkulturalität, Migration und Mehrsprachigkeit (BIMM) bietet ab März 2018 einen bundesweiten Lehrgang für Sprachbewusster Unterricht an. Das Angebot richtet sich an PH-Lehrende, die zum Thema Sprachbewusster (Fach-)Unterricht in Aus-, Fort- und Weiterbildung tätig sind oder sein möchten.

Am 6. Dezember 2017 findet eine Gastvorlesung von  Erich Riess zum Thema "Unerhörte Lust. Zur Sexualität behinderter und kranker Menschen"  statt. Der Schriftsteller und Aktivist in der Selbstbestimmt-Leben-Bewegung behinderter Menschen spricht sich gegen eine Einschränkung und Diskriminierung von Menschen mit einer Beeinträchtigung aus und sieht die angstfreie Auslebung der eigenen Lust als Menschenrecht. Der Eintritt ist frei!



Pädagogische Hochschule OÖ , Kaplanhofstraße 40, A-4020 Linz, T +43 732 7470 - 0, office@ph-ooe.at, www.ph-ooe.at