Untitled Document
Probleme die Seite zu sehen? im Browser ansehen - hier klicken
banner_iip_newsletter_neu.png


Liebe Leserin und Leser des Newsletters,

das Institut Inklusive Pädagogik der PH-OÖ informiert Sie regelmäßig über fachspezifische, aktuelle Themen, interessante Links, literarische Neuerscheinungen, sowie über die Tätigkeitsbereiche des Bundeszentrums Inklusive Bildung und Sonderpädagogik (BZIB).

Im Newsletter Oktober 2016 informieren wir Sie über:

  • Europäischer Ideenaustausch zum Thema Flüchtlingskinder in der Schule
  • Veranstaltungshinweise
  • Kein Recht der Eltern auf schulische Segregation
  • Literaturtipp
  • Pädagoginnen und Pädagogen mit Behinderung
  • Neu: Zeitschrift BEHINDERTE MENSCHEN zum Thema Inklusive Schule
  • Zum Lachen oder Weinen? – Barrierefreiheit am Bahnhof in Bad Bentheim

Im Redaktionsteam heiße ich die neue Mitarbeiterin im BZIB, Frau Margit Leibetseder willkommen. Sie wird die weiteren Newsletter betreuen. Wir freuen uns über Ihre Anregungen und Rückmeldungen.

unterschrift_ewald_feyerer.jpg

Prof. Dr. Ewald Feyerer

divider.jpg

Europäischer Ideenaustausch zum Thema Flüchtlingskinder in der Schule

Wie gelingt es, jungen Flüchtlingen den Start und das Einleben in ihrer neuen Schule zu erleichtern? Mit dieser und vielen anderen Fragen rund um das Flüchtlingsthema setzen sich derzeit Lehrpersonen in vielen europäischen Staaten auseinander.
Das Online-Schulnetzwerk eTwinning Live möchte Lehrkräfte zum Erfahrungsaustausch anregen. Es gibt bereits eine deutschsprachige Gruppe in dieser Community.

mehr.jpg

divider.jpg

Veranstaltungshinweise 

divider.jpg

Kein Wahlrecht der Eltern auf schulische Segregation

Zu dieser Kernbotschaft des allgemeinen Kommentars Nr. 4 zur UN-Behindertenrechtskonvention, der am 2. September 2016 vom UN-Fachausschuss für die Rechte von Menschen mit Behinderungen in Genf veröffentlicht wurde, nimmt die Bildungsjournalistin Dr. Brigitte Schumann in einem Artikel auf BIZEPS Stellung.

mehr.jpg

divider.jpg

Literaturtipp

Der 2016 erschienene Band "Diversitätskategorien in der Lehramtsausbildung. Ein Handbuch" von Silvia Kronberger, Christoph Kühberger und Manfred Oberlechner (Hrsg.) ist vor allem als Studienführer für alle Studierenden und Interessierten am Thema Diversität  zu empfehlen. Für den Diversitätsbereich Beeinträchtigung hat Eva Prammer-Semmler, Mitarbeiterin am BZIB, den Beitrag "Was heißt den hier behindert?" beigesteuert.


Pädagoginnen und Pädagogen mit Behinderung

Im Rahmen der behindertenpolitischen Grundlagenarbeit für bundessache.at hat MMag.Gregor Zamarin zwischen März 2013 und März 2016 im Auftrag des Sozialministeriumservice die Thematik „PädagogInnen mit Behinderung“ bearbeitet und sich mit den gegebenen Ausgangslagen, gesetzlichen Grundlagen, Problemen und Fragestellungen rund um Ausbildung und Beschäftigung von PädagogInnen mit Behinderung auseinandergesetzt. Der Abschlussbericht wurde nun veröffentlicht.

mehr.jpg

divider.jpg

Neu: Zeitschrift BEHINDERTER MENSCHEN  zum Thema Inklusive Schule

Die Oktoberausgabe der Zeitschrift BEHINDERTE MENSCHEN beschäftigt sich mit dem Themenschwerpunkt "Inklusiver Unterricht" aus unterschiedlichen Blickwinkeln. In der Ausgabe sind u.a. Beiträge von Klaus Rödler, Christel Manske, Annette Textor, Brita Schimer und Karlheins Kleinbach zur finden.

mehr.jpg

divider.jpg

Zum Lachen oder Weinen? – Barrierefreiheit in Bad Bentheim

Der Bahnsteig in Bad Bentheim (Niedersachsen) wurde sollte barrierefrei werden – nun ist das Bahnhofgebäude zu tief! Ein Beitrag des NDR berichtet darüber. 

mehr.jpg

divider.jpg

Pädagogische Hochschule OÖ , Kaplanhofstraße 40, A-4020 Linz, T +43 732 7470 - 0, office@ph-ooe.at, www.ph-ooe.at